Erstes BildhauerSymposium Zitadelle Berlin Spandau

S P R U N G

6 Künstler     6 Positionen
23.09. - 02.10. 2019

"A sculpture symposium lives in the now, a snapshot of artistic views and development and of the times in which we live Ein Bildhauersymposium lebt im Jetzt und ist eine Momentaufnahme der künstlerischen Entwicklung und der Zeit, in der wir leben."

Vladimir Seryakov - Wolgograd > Russland
Guido von Martens - Havelland > Deutschland
Danièle Taulin-Hommell - Asnières sur Seine > Frankreich
Renate Hahn - Stadt Siegen > Deutschland
Wladimir Rudolf - Gemeinde Faßberg > Deutschland
Danit - Berlin > Deutschland

 

>Künstlergespräche  artisttalks
25.09.2019, 19 Uhr
30.09.2019, 19 Uhr
01.10.2019, 19 Uhr

> Ort
Zitadelle Berlin Spandau auf der Bastion Brandenburg,
am Juliusturm 64, 13599 Berlin


> Öffnungszeiten BildhauerSymposium 
täglich von 11 - 17 Uhr
29.09.2019 geschlossen

>Vernissage und Enthüllung der Kunstwerke
> Freitag, 04.10.2019,16:30 Uhr
Anmeldung zur Vernissage  bis zum 02.10.2019 unter
bildhauersymposiumberlin@gmail.com

>Dauer der Ausstellung
bis zum 08.11.2019 


Künstlerische Leitung: Danit 
Informationen: www.danitart.com
bildhauersymposiumberlin@gmail.com

T. +49 (0) 162 725 96 20 

 


Eine Veranstaltung des Bezirksamts Spandau im Rahmen der Feierlichkeiten 
zum 60-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaften u.a. mit Asnières sur Seine, Wolgograd, Siegen und dem Landkreis Havelland.
Mit freundlicher Unterstützung des Partnerschaftsvereins Spandau, 
Trinity Music und Zitadellenwirtschaft 


Schirmherr: Kulturstadtrat Gerhard Hanke


Datenschutzerklärung