Augsburg 2020
Kulturprogramm zum Augsburger Hohen Friedensfest 2020
21. Juli -08.August 2020
Kunstinstallation SIE IST BEI UNS
am 30.07.2020 wir die Installation im Annahof in Augsburg feierlich ein erstes Mal gezeigt.
Bis zum 08.08.2020 kann die Installation erlebt werden. Bitte immer mit Anmeldung. So ist es nun gerade in diesen besonderen Zeiten. 
 

Sie ist bei uns“

Künstler - Statement

Danit

Nr. I

Es ist eine Begegnung 

Die Skulpturen scheinen uns zu betrachten, so wie wir sie schauen.

Es ist ein Blick in die Weite,in die Welt und immer auch ein Blick nach innen. Blicke sind fragend und antwortend. Es ist ein stiller Austausch mit den Figuren der Installation.

 

Sie ist bei uns und wir sind bei ihr. Wie betrachten wir die Welt? Was ist sie uns? Ist es gefühlte Göttlichkeit, die uns in jedem Wesen, in jedem Baum, jedem Tropfen, jedem Stein, in jedem Ding begegnet und ebenso im Gleichmut der Zeit? Begegnen wir ihr dann auch in uns? 

 

Sie ist bei uns und sind wir auch bei ihr?

All die Dinge, so selbstverständlich im täglichen Gebrauch, Modernität der Wahrnehmung, längst im Einzelnen zu Ritual geworden. 

Die Welt wird auf Bildschirm gesehen,  das eigene Leben auf diesem dargestellt. Eine Parallelwelt. Es sind neue Rituale der Entfernung; zugleich wird scheinbar eine größere Nähe zur Welt geschaffen. 

Ein Dualismus.

 

Die Skulpturen sind real und wollen berührt werden. 

Bewusste Wahrnehmung:

Wir sind real und wollen berührt werden.


 
 
 

 
Von Anfang an waren die Menschen mit der Erde und allen Elementen verbunden. In vielen alten Kulturen stellten weibliche Gottheiten die Natur dar und lieferten alles, was der Mensch brauchte. Folglich gehörten Rituale der Ehrung und Dankbarkeit für die Göttinnen zum alltäglichen Leben.

Die Göttin Cisa oder Zisa gehört zu Augsburg, das in vorchristlicher Zeit Cisaris genannt wurde. Noch heute zeigt die Wetterfahne auf dem Perlachturm eine Darstellung der Cisa. Sie hält eine kupferne Zirbelnuss, wie sie zum Wappen der Stadt Augsburg gehört, in ihrer Hand. Cisa gilt als Beschützerin der Frauen, insbesondere der Schwangeren und der Ernte. Sie ist Natur, sie ist Luna, sie ist die viele Göttinnen aller Gewässer.
In der Kunstinstallation der Berliner Bildhauerin Danit „Sie ist bei uns“, die zwei Skulpturen umfasst, wird Cisa als Naturritual zu einem Teil des Augsburger Friedensfests. Sie stehen vom 30. Juli bis 08. August 2020 im Meditationsraum im HollbauFür den Besuch des Meditationsraumes und des Abschlussrituals ist eine Anmeldung erforderlich.
Zusammen mit der Aktivistin und Schriftstellerin Alexandra Magalhães Zeiner wird Danit die Kunstinstallation am 30. Juli 2020, mit einem Ritual, einer Einführung und Musik um 20h eröffnen.

Datenschutzerklärung